Offene ECM-Plattform im Trend

Alfresco-Partner FAW aus dem Softwarepark Hagenberg verbindet mit seinem Desktop-Client ezuno die Vorzüge und die Bequemlichkeit der Explorer- und Finder-Welt mit den Stärken einer modernen und offenen ECM-Plattform. [...]

Daniel Jabornig ist CTO bei FAW. (c) FAW
Daniel Jabornig ist CTO bei FAW.

FAW mit Sitz im Softwarepark Hagenberg wurde letztes Jahr mit dem Award "Alfresco DACH Partner of the year 2015" ausgezeichnet. Ausschlaggebend dafür war neben der Größe und Volumen der von betreuten Alfresco-Installationen vor allem der stark lösungsorientierte Ansatz, den das zertifizierte Expertenteam unter der Leitung von FAW-CTO Daniel Jabornig bei Kundenprojekten stets fokussiert. Zu den Kunden zählen Top-Unternehmen der Energiewirtschaft, Pharmaunternehmen, Banken und Versicherungen sowie Institutionen der öffentlichen Verwaltung, wie der österreichische Rechnungshof, Salzburg AG, SIGNA Group und AFFiRiS."ECM erlebt gerade einen Boom Der Markt hat sich von einem firmeninternen Ablages...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.

Werbung

Mehr Artikel