„Ohne Glasfaser kein IoT“

70 Prozent des österreichischen IKT-Umsatzes werden in der Bundeshauptstadt erwirtschaftet. Das unterstreicht den großen Stellenwert von Wien für die heimische IKT-Branche. Luft nach oben gibt es aber auch für das Vorzeigebundesland noch genug. [...]

Michael Zettel ist Managing Director von
Michael Zettel ist Managing Director von

Accenture bietet Unternehmen und Behörden integrierte Services für den Erfolg mit digitalen Technologien in einer digitalen Welt. Die COMPUTERWELT hat mit Michael Zettel, Managing Director für Österreich, über den Digitalisierungsgrad Wiener Unternehmen gesprochen.Wie beurteilen Sie den Digitalisierungsgrad von Wiener Unternehmen? Gibt es da Unterschiede zu den Bundesländern?Den Weckruf haben die meisten Unternehmen gehört. Sie haben verstanden, dass die Digitalisierung die Grundlagen ihres Geschäftsmodells massiv verändert. Von der Produktion bis hin zur Verwaltung, vom Vertrieb bis zur Ausbildung. Das gilt für große genauso wie für kleine und mittlere Unternehmen. Es wird auch vieles auspr...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.

Werbung

Mehr Artikel

Schlechte Arbeitsbedingungen schaden Freelancern. (c) pixabay
News

Gig-Economy gefährdet das Wohlbefinden

Die digitale Gig-Economy, in der Freelancer über Vermittlungsplattformen Aufträge finden, boomt weltweit. Doch oft sehr schlechte Arbeitsbedingungen gefährdeten auf Dauer das Wohlbefinden der Auftragsarbeiter, warnt eine aktuelle Studie der Universität Oxford. […]