Parkbob erhält Investment von 1,2 Millionen Euro

Das Startup Parkbob erhält ein Investment in der Höhe von 1,2 Mio. Euro. [...]

CEO Christian Adelsberger (c) Parkbob
CEO Christian Adelsberger

Die Investoren sind A1, die österreichische Forschungsförderungsgesellschaft (FFG), der Austria Wirtschaftsservice (AWS) und die Wirtschaftsagentur Wien. Das Investment ermöglicht Parkbob auf Basis des steigenden Interesses von Businesspartnern aus der Automobil- und Navigationsbranche den Roll Out in allen europäischen Hauptstädten. Bis Ende 2017 soll die App in 50 Städten in Europa sowie Nordamerika vertreten sein....

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel