Politik und Cybersicherheit

Cybersicherheit hat einen stetig wachsenden Einfluss darauf, wie Organisationen und politische Systeme funktionieren. Die Cylance-Experten Malcolm Harkins und Sascha Dubbel haben vier Trends identifiziert, die zu mehr Wachsamkeit mahnen. [...]

Schwieriges Aufspüren von Cyberkriminellen.
"Plain-Vanilla-Tool-Sets" machen das Aufspüren von Cyberkriminellen schwieriger. (c) Joachim Roy / Fotolia

Malcolm Harkins, Chief Security and Trust Officer, und Sascha Dubbel, Senior Sales Engineer, beide Cylance, haben die wichtigsten Sicherheitstrends, die in Verbindung mit Politik und Gesellschaft stehen, zusammengefasst:

1. Verantwortung der Anbieter von IT-Sicherheitslösungen 
Schwerwiegende und folgenreiche Angriffe wie WannaCry und Datenschutzverletzungen in der Größenordnung von Equifax haben bereits die Aufmerksamkeit der Gesetzgeber auf sich gezogen. In den USA rechnet man fest damit, dass sich in nicht allzu ferner Zukunft Anbieter von Cybersicherheitslösungen vor dem Kongress werden verantworten müssen. Ähnliche Bestrebungen, Hersteller stärker als bisher in die Pflicht zu nehmen...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.

Werbung

Mehr Artikel

McKinsey prognostiziert dem Internet of Things für 2025 einen potentiellen Marktwert zwischen vier bis elf Billionen Dollar jährlich. (c) pixabay
News

Out-of-Band-Management sorgt für effizientes IoT

Das Internet der Dinge wächst unaufhaltsam. Doch bei allem Potenzial hat IoT noch nicht den breiten Markt für Unternehmen erreicht. Für viele Organisationen ist es noch ein weiter Weg, ihre Systeme mit Konnektivität und innovativen Softwaresystemen auszustatten, die die Effizienz und Kosteneinsparung des IoT-Konzepts ermöglichen. […]