SAM: „Einsparungen von bis zu 30 Prozent“

Bei Lizenz- und Software Asset Management (SAM) bleibt oft viel Geld auf der Straße liegen. Anders ist der Fall, wenn Experten helfend zur Seite stehen. Die COMPUTERWELT sprach mit Alexander Müllner-Gilli und Günter Lanz von Crayon Austria. [...]

Günter Lanz und Alexander Müllner-Gilli (c) Wolfgang Franz
Günter Lanz und Alexander Müllner-Gilli

Zwei ehemalige Microsoft-Österreich-Mitarbeiter, Alexander Müllner-Gilli und Günter Lanz, hatten eine Geschäftsidee: Sie wollten Lizenz- bzw. Software Asset Management mit IT-Consulting verbinden – gewürzt mit ausgeprägtem Business-Knowhow. "Bei Microsoft ist man entweder Lizenzverkäufer oder IT-Berater. Das gilt auch für die Partnerlandschaft", sagt Müllner-Gilli im Gespräch mit der COMPUTERWELT. "Man kann jedoch bei Lizenzen nicht beraten, wenn man das Business des Unternehmens nicht versteht. Daher nehmen wir uns die Zeit, das Unternehmen kennen zu lernen", ergänzt Günter Lanz.Mit dem norwegischen Unternehmen Crayon fanden die beiden einen kongenialen Partner, der allein in Europa über 90...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel

Case-Study

Mit KI gegen die Papierflut

90 Prozent aller Arztrechnungen gehen zur Kostenerstattung auch heute noch auf dem Postweg bei den österreichischen Sozialversicherungsträgern ein. Gleichzeitig steigt die Zahl der Erstattungsfälle von Jahr zu Jahr. Ein von der IT-Services der Sozialversicherung (ITSV) und Cloudflight entwickeltes KI-System zur teilautomatisierten Kostenerstattung von Arztrechnungen hilft nun dabei, das eingehende Papierrechnungen digitalisiert und weiterverarbeitet werden. […]