SEC Consult lässt sich in Linz nieder

Regionale Nähe und industrielles Umfeld waren für den Security-Spezialisten ausschlaggebend für die neue Niederlassung. Das Unternehmen sieht Cyber-Sicherheit als einen wichtigen Schlüssel zur Erhöhung der Wettbewerbsfähigkeit. [...]

Matthias Klinski ist Standortleiter in Linz. (c) privat
Matthias Klinski ist Standortleiter in Linz.

Der heimische Cyber-Sicherheitsberater SEC Consult hat Anfang des Jahres  eine neue Geschäftsstelle in der oberösterreichischen Landeshauptstadt Linz eröffnet. Das Unternehmen mit Sitz in Wiener Neustadt ist international tätig und zählt vor allem im DACH-Raum zu den führenden Beratern, wenn es um Cyber-Sicherheit geht. SEC Consult General Manager Markus Robin leitet zudem das größte "White-Hat-Hacker"-Team Österreichs. Der Wunsch nach mehr Kundennähe und die damit verbundene raschere Verfügbarkeit bei Cyber-Angriffen waren wichtige Gründe für die Entscheidung, neben den heimischen Standorten in Wiener Neustadt und Wien auch eine Niederlassung in Linz zu eröffnen. "Die regionale Nähe zu unse...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.

Werbung

Mehr Artikel