Security-Strategie von T-Systems

Cyberkriminalität ist für alle Unternehmen zu einer realen Herausforderung geworden. Absolute Sicherheit gibt es zwar nicht, aber man kann Vorkehrungen treffen, um die Risiken zu minimieren und um selbst gegen APT´s (Advanced Persistant Threats) optimal vorbereitet zu sein, meint Siegfried Schauer, Cyber Security Experte bei T-Systems. [...]

Siegfried "Ziggy" Schauer arbeitet im Cyber Security-Team von T-Systems Austria mit internationaler Ausrichtung. Er ist Mitglied in mehreren Experts Groups und Gremien rund um das Thema IT/OT Sicherheit & Cyber-Defense und hält Vorträge an Hochschulen und Konferenzen zu Computer-sicherheitsrelevanten Themen. Er ist in ständigem Austausch mit internen und externen Sicherheitsexperten und Team Membern des T-Systems Austria CERT. Davor war er über zehn Jahre bei einem renommierten AntiViren-Hersteller unter anderem als Koordinator eines Malware Emergency Response Teams tätig.
Siegfried "Ziggy" Schauer arbeitet im Cyber Security-Team von T-Systems Austria mit internationaler Ausrichtung. Er ist Mitglied in mehreren Experts Groups und Gremien rund um das Thema IT/OT Sicherheit & Cyber-Defense und hält Vorträge an Hochschulen und Konferenzen zu Computer-sicherheitsrelevanten Themen. Er ist in ständigem Austausch mit internen und externen Sicherheitsexperten und Team Membern des T-Systems Austria CERT. Davor war er über zehn Jahre bei einem renommierten AntiViren-Hersteller unter anderem als Koordinator eines Malware Emergency Response Teams tätig. (c) T-Systems

Ob Datendiebstahl, Erpresserwellen, Sabotage oder Spionage – Cyber-Kriminalität bleibt auf dem Vormarsch. Unter anderem dank florierender Marktplätze im Darknet war es noch nie einfacher, Ransomware zu beziehen oder Denial-of-Service (DOS)-Angriffe zu beauftragen. Laut einer aktuellen Studie von Accenture ist die Anzahl der Cyber-Angriffe pro Unternehmen 2018 gegenüber dem Vorjahr um mehr als das Doppelte gestiegen. Trotzdem investieren nur zwei von fünf Unternehmen in moderne Technologien wie Machine Learning (ML), künstliche Intelligenz (KI) und Automatisierung. Aber auch mit umfassenden Vorkehrungen gibt es keine absolute Sicherheit. Die digitalisierte Welt stellt Unternehmen vor vielfält...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel

BitkomPräsident Achim Berg
Kommentar

Zwei Jahre DSGVO: Bitkom zieht durchwachsene Bilanz

Seit knapp zwei Jahren gilt die EU-Datenschutz-Grundverordnung. Unternehmen und Organisation haben dadurch u.a. erweiterte Informationspflichten, müssen Verarbeitungsverzeichnisse für Personendaten erstellen sowie Datenschutz schon in Produktionsprozessen berücksichtigen. Ein Kommentar von Bitkom-Präsident Achim Berg. […]

Sven Langhoff, Experte für KI und Data Science bei adesso SE
Kommentar

Unternehmen brauchen neue KI-gestützte Prognosen

Die Stabilität langfristiger Vorhersagen ist dahin, denn die Auswirkungen der weltweiten Corona-Krise haben zu einer hohen Volatilität bei der Prognose von Trends und zu einer bedrohlichen Planungsunsicherheit für Unternehmen geführt. Es ist höchste Zeit, aktiv gegenzusteuern. Ein Kommentar von KI-Experte Sven Langhoff. […]