Smart-Home-Spezialist expandiert

Österreich, Deutschland und letztes Jahr auch China: Das sind die Stationen der zehnjährigen Erfolgsstory des Smart-Home-Spezialisten Loxone aus Kollerschlag (OÖ). Bisher wurden 120.000 Projekte weltweit realisiert und die Expansion geht weiter. [...]

Rüdiger Keinberger, CEO Loxone, möchte die Marke global weiter ausbauen. (c) Loxone

Unter dem Motto »Create Automation« gründeten Martin Öller und Thomas Moser 2009 im Mühlviertel Loxone. Mit den eigenen markant grünen Miniservern revolutionierten die beiden die Smart-Home-Branche, wobei auch Gewerbeobjekte inkludiert wurden, und machten sich darüber hinaus bei der einfachen Steuerung und intelligenten Automatisierung von Projekten einen Namen. Wie oben erwähnt wurden bis Ende 2019 mehr als 120.000 Projekte weltweit von professionellen Partnern realisiert. Dabei steht nicht die Technik, sondern immer der Mensch im Mittelpunkt. Öller und Moser sind überzeugt, dass ein Gebäude die meisten Aufgaben in punkto Sicherheit, Komfort und Energieeffizienz von selbst erledigen muss u...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel