Smart-Meter-Projekt gestartet

Bis 2050 soll eine nachhaltige Versorgung mit Energie aus erneuerbaren Energieträgern sichergestellt werden. Darum wird die Umstellung der bestehenden Stromzähler auf Smart-Meter-Systeme vorangetrieben. [...]

Reibungslose Zusammenarbeit, zentrale Information und effizienter Zugriff auf alle relevanten Dokumente: Das waren die Kernanforderungen der Salzburg AG an eine zentrale Softwarelösung zur Unterstützung des in 17 Teilprojekte gegliederten Smart-Metering-Programms, in dessen Rahmen bis Ende 2019 470.000 herkömmliche Stromzähler durch Smart Meter ersetzt werden. Bei der Umsetzung mit der ECM-Plattform Alfresco durch FAW aus Hagenberg kamen die Vorzüge einer offenen ECM-Plattform zum Tragen. Die Salzburg AG mit ihrer hundertprozentigen Tochter Salzburg Netz ist regionaler Energie- und Infrastrukturdienstleister in Salzburg mit rund 2.000 Beschäftigten. Bis 2050 soll eine nachhaltige Versorgung ...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel