Smart Office im smart Home

Um effektiver arbeiten zu können, soll das Office immer smarter werden. Was zunächst nach teuren Investitionen klingt, lässt sich aber kostengünstig umsetzen. Denn auch im Business-Umfeld können Consumer-Geräte eingesetzt werden. [...]

Smart-Home-Lösungen können auch gut in Business-Umgebungen funktionieren. (c) AVM

Smart-Office-Lösungen sind in der Regel teuer. Das liegt auch daran, dass Geräte und Komponenten, die für den Unternehmensbereich entwickelt wurden, häufig einen erheblichen Preisaufschlag erhalten. Schließlich sind Unternehmen im Gegensatz zu Privatanwendern hohe Anschaffungskosten gewohnt. Bei Produkten für Endkunden, die zumeist auf jeden Euro schauen, müssen die Hersteller die Preise möglichst niedrig halten – und dennoch Lösungen für hohe Ansprüche anbieten. Denn auch viele Privatanwender wollen mit ihrem Heimnetz mittlerweile deutlich mehr machen als einfach nur im Internet surfen.

Die COMPUTERWELT hat sich anhand der FRITZ!-Produkte des Berliner Herstellers AVM ein solches Szenari...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.

Werbung


Mehr Artikel