Spezielle IT für Produktionsmanagement

Durch die Fokussierung auf ERP-Systeme widmete sich die IT bisher vornehmlich den betriebswirtschaftlichen Anwendungen. Neue Anforderungen wie Industrie 4.0 benötigen aber eine für die Produktionsanforderungen spezialisierte IT-Organisation. [...]

(c) Archiv

Die Felten Group erwartet, dass die Fertigungsunternehmen verstärkt Competence Center für die speziellen IT-Anforderungen in der Produktion einrichten werden. Hintergrund ist, dass sich die zentralen IT-Organisationen infolge der primär betriebswirtschaftlich orientierten ERP-Systeme in der Vergangenheit vornehmlich den Business-Bereichen gewidmet haben. Die IT-Verhältnisse der Fertigung waren dadurch nicht ausreichend im Blickfeld, wodurch der Optimierung von Produktionsprozessen oder einer Ausrichtung auf Industrie 4.0 enge Grenzen gesetzt sind."Die IT-Strukturen der Produktion sind in großem Maß vernachlässigt worden", so Werner Felten, Geschäftsführer des Softwarehauses. "Obwohl die Prod...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.

Werbung

Mehr Artikel

Auf Einladung von Huawei Technologies Austria besuchten auch mehr als 30 Partner und Kunden von mehr als 15 österreichischen Kooperationsunternehmen das Fach-Event in Shanghai. (c) Huawei
News

Huawei Connect 2018: Mit KI zur Smart City

Mitte Oktober 2018 fand in Shanghai die Technologie-Fachmesse „Huawei Connect“ mit Fokus auf Künstliche Intelligenz und smarte Stadtentwicklung statt. Mehr als 30 Kunden und Partner von rund 15 österreichischen Kooperationsunternehmen folgten der Einladung von Huawei Austria und erhielten tiefe Einblicke in die neuesten Technologien – von der „Reisinnovation“ bis zum urbanen Nervensystem. […]

Ein Feldexperiment mit 430 Studenten zeigt von Frauen häufig aufopferndes Verhalten als große Motivationsstütze. (c) pixabay
News

Chefinnen bringen Teams zu Höchstleistungen

Frauengeführte Arbeitsgruppen erzielen bessere Prüfungsergebnisse. Trotzdem beurteilen männliche Team-Mitglieder die Führungsleistung von Frauen schlechter. Zu diesem Schluss kommen Forscher des Bonner Forschungsinstituts zur Zukunft der Arbeit (IZA) in ihrer neuen wissenschaftlichen Erhebung. […]