Sprachtechnologie aus Österreich

Die Mensch-Maschine-Kommunitkation via Sprache ist wohl die beste Kommunikationsvariante. Nachfolgend ein kurzer Ausflug in die Geschichte der Sprachtechnologie sowie vier Präsentationen von österreichischen Entwicklungen mit enormen Potenzial. [...]

Sprachtechnologie hat ein enormes Potenzial. (c) Pixabay

Dank Alexa, Siri oder Cortana ist Sprachtechnologie heute in der Gesellschaft angekommen. Dennoch ist diese Technoloige wie auch die Computertechnologie, auf der sie fußt, relativ jung. Nach ersten Versuche in den 1950er Jahren sowie die DARPA-Spracherkennungsforschungen in den 1970er Jahren, liegt der Beginn einer Sprachtechnologie mit praktischem Nutzen in den 1980er Jahren als IBM 1984 an einem Spracherkennungssystem zu arbeiten begann.

Daraus entwickelte sich 1993 das für den Massenmarkt konzipierte IBM Personal Dictation System, das 1994 zu Voice Type und 1997 zu ViaVoice mutierte. 1997 erschien erstmals Dragon NaturallySpeaking und 1998 brachte Philips Speech Recognition Systems ih...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel