Sprungbrett für Innovationen

Mehr Geschäftschancen durch Industrie 4.0 oder IoT sind nicht nur eine Frage der Kreativität. Die Frage ist auch, ob das eigene ERP-System das zulässt. Vor allem geht es dabei um Integrations- und Anpassungsfähigkeit, Mobilität, Cloud und Skalierbarkeit. [...]

Nur mit einem modernen ERP-System lassen sich technische Innovationen umsetzen und wirtschaftliche Vorteile generieren. © Fotolia/photon_photo
Nur mit einem modernen ERP-System lassen sich technische Innovationen umsetzen und wirtschaftliche Vorteile generieren. © Fotolia/photon_photo

Mehr Geschäftschancen durch neue Technologien wie Industrie 4.0 oder IoT sind nicht nur eine Frage der Kreativität. Die Frage ist auch, ob das eigene IT-Umfeld diese Chancen zulässt. Dabei geht es nicht darum, mehr Software einzusetzen. Vielmehr muss die eingesetzte Software – insbesondere die zentrale ERP-Lösung – heutige Anforderungen erfüllen. Vor allem geht es dabei um Integrations- und Anpassungsfähigkeit, Mobilität und Cloud, Skalierbarkeit und Leistung. Nur dann sind Unternehmen flexibel und reaktionsfähig, um gesundes Unternehmenswachstum zu fördern.
Industrie-4.0-Konzepte für flexiblere Produktion, das Internet of Things für erweiterte Produktfunktionen, Cloud-Modelle für mehr Skali...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.

Werbung

Mehr Artikel