Stadt Wien als smart Leader

Anfang November gingen die sechsten Digital Days über die Bühne. Der wenig bescheidene Anspruch des Wiener Verwaltung: sich als führende Hauptstadt in Sachen Smart City zu etablieren. Die hohe Zahl laufender Projekte unterstreicht diesen Anspruch. [...]

Wiens Bürgermeister Michael Ludwig eröffnete die sechste Ausgabe der Digital Days. (c) C.Jobst/PID

»Als Bürgermeister und Landeshauptmann habe ich zum Ziel gesetzt, Wien zur Digitalisierungshauptstadt in Europa zu machen. Gemeinsam mit unterschiedlichen Playern – sei es aus der Privatwirtschaft oder der öffentlichen Verwaltung, mit Schulen und Startups – soll Wien auch eine Smart City werden, eine intelligente Stadt der Zukunft«, sagte Wiens Bürgermeister Michael Ludwig bei der Eröffnung der sechsten Digital Days am ERSTE Campus. Er betonte weiters, dass gerade bei der Digitalisierung die Menschen im Mittelpunkt stehe und nicht der Profit, auch wenn es wirtschaftlichen Erfolg brauche, um sich die Digitalisierung leisten zu können. Die Technik dürfe jedenfalls nicht den Menschen bestimmen...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel

News

Vergessene Passwörter kosten Firmen viel Geld

Unternehmen würden massiv IT-Kosten sparen, wenn sie komplett auf Passwörter verzichteten. Andere Formen der Authentifizierung wie beispielsweise biometrische Scans sind wesentlich kosteneffizienter und auch sicherer als gewöhnliche Passworteingaben. Das ergibt ein Bericht des World Economic Forum (WEF). […]