„Starker Kostendruck bei Auftraggebern“

ITSDONE ist Spezialist für 7x24-Infrastruktur-, HelpDesk-, Applikation- und Consulting Services und führender IT-Outsourcing-Partner mit Open-Source-Philosophie für Kunden mit höchsten Verfügbarkeitsansprüchen. [...]

(c) ITsdone

Harald Kilian ist Geschäftsführer von ITSDONE. Outsourcing, Projektabwicklung und die Unterstützung auf Time & Material-Basis stehen im Fokus.Was sind aus Ihrer Sicht die Stärken des IKT-Standortes Wien?Harald Kilian: Der Vorteil des Standortes Wien begründet sich primär darin, das namhafte Technologieunternehmen ihren Hauptsitz in Wien haben und viel Geld in die Infrastruktur einfließen lassen – siehe als Beispiel die Telekommunikationsunternehmen aber auch Unternehmungen, die generell Wien als Fixstandort ihres Unternehmenssitzes festlegen. Die dadurch mögliche Geschäftsfeldvernetzung unterschiedlicher Gesellschaften und Portfolios ist hier ein positives Resultat des Standortes – man muss ...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel

Case-Study

Mit KI gegen die Papierflut

90 Prozent aller Arztrechnungen gehen zur Kostenerstattung auch heute noch auf dem Postweg bei den österreichischen Sozialversicherungsträgern ein. Gleichzeitig steigt die Zahl der Erstattungsfälle von Jahr zu Jahr. Ein von der IT-Services der Sozialversicherung (ITSV) und Cloudflight entwickeltes KI-System zur teilautomatisierten Kostenerstattung von Arztrechnungen hilft nun dabei, das eingehende Papierrechnungen digitalisiert und weiterverarbeitet werden. […]