Status quo personalisierter Angriffe

Der "Protecting People Report" von Proofpoint zeigt, wie es derzeit mit personalisierten Malware- und Anmeldedaten-Phishing-Angriffen aussieht. Die G-DATA-Sicherheitsexperten warnen zudem vor einer aktuellen Ransomware-Welle. [...]

E-Mail-Betrugsfälle im Automobilbereich haben um 400 Prozent zugenommen. (c) Proofpoint
E-Mail-Betrugsfälle im Automobilbereich haben um 400 Prozent zugenommen. (c) Proofpoint

Angreifer zielen auf Menschen aller Karrierestufen ab. Als Gruppe betrachtet, machen Attacken auf einzelne einfache Mitarbeiter und Abteilungsleiter etwa 60 Prozent der personalisierten Malware- und Anmeldedaten-Phishing-Angriffe aus. Doch in Anbetracht der Tatsache, dass Mitarbeiter der oberen Managementebene nur einen kleinen Teil der Gesamtmitarbeiterzahl ausmachen, bedeutet diese Zahl, dass Führungskräfte (Ressortleiter, Direktoren usw.) überproportional häufig ins Visier geraten.

Mitarbeiter in den Bereichen Geschäftsabläufe und Produktion, die den größten Teil der Belegschaft ausmachen, sind am stärksten gefährdet und das Ziel von 23 Prozent der personalisierten Angriffe, so die Stu...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel

News

Autonome Autos sollen unartiger werden

Forscher der Delft University of Technology haben ein neues Modell entwickelt, um selbstfahrenden Autos menschlicheres Fahrverhalten beizubringen. Diese sollen künftig nicht mehr nur stur und roboterhaft auf einer geraden Linie den optimalen Weg fahren, den ihre Computersysteme berechnet haben, sondern auch einmal von der Ideallinie abweichen. […]