Steuerung von Cloud-Umgebungen

Viele Unternehmen nutzen Cloud-Umgebungen um schnell und flexibel IT-Infrastrukturen zur Verfügung zu stellen. Die agile Cloud-Welt bleibt aber oft entkoppelt von den IT-Service-Management-Prozessen, mit denen die traditionelle Infrastruktur gesteuert wird. [...]

Martin Landis, Business Unit Manager bei USU. (c) USU
Martin Landis, Business Unit Manager bei USU. (c) USU

Dieser Fachartikel ist ein Auszug aus einem umfangreichen Whitepaper des Geschäftsbereichs Valuemation der USU GmbH. Es erläutert, warum die Cloud-Umgebungen über die ITSM-Prozesse gesteuert werden sollten und wie das effizient geschehen kann.
Um Clouds umfassend zu managen, ist eine ganze Reihe von Prozessen notwendig. Die meisten unterscheiden sich dabei nicht von den ITIL-Prozessen, mit denen die traditionelle Infrastruktur verwaltet wird. Cloud-spezifisch werden die Prozesse erst, wenn es um den physikalischen Zugriff auf die Cloud-Plattformen geht. Diese Parallelwelten erschweren aber die effiziente Verwaltung, Transparenz und Kontrolle der im Unternehmen genutzten Infrastruktur.
Defi...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.

Werbung


Mehr Artikel