Süchtig nach Internet

Laut einer aktuellen Studie könnte Internsucht genetisch bedingt sein. [...]

(c) Fotolia.com - lassedesignen

Die Internetsucht könnte auch molekular-genetische Ursachen haben. Das legt zumindest eine aktuelle Studie der Universität Bonn und des Zentralinstituts für Seelische Gesundheit (ZI) in Mannheim nahe. »Es zeigt sich, dass Internetsucht kein Hirngespinst ist«, sagt Studienautor Christian Montag von der Universität Bonn. Die Forscher haben in den vergangenen Jahren insgesamt 843 Menschen zu ihrem Internetverhalten befragt. Es zeigte sich, dass davon 132 Frauen und Männer ein problematisches Verhalten im Umgang mit dem Online-Medium aufweisen. Sie befassen sich im Alltag gedanklich sehr ausgeprägt mit dem Internet und fühlen sich in ihrem Wohlbefinden stark beeinträchtigt, wenn sie darauf verzi...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel