Technisches Studium ohne Matura

Gut ausgebildete Fachkräfte sind nicht leicht zu finden. Die FH Technikum Wien schafft Abhilfe und bietet Personen mit facheinschlägiger Lehre, BMS-Abschluss oder drei Jahren HTL die Möglichkeit, ein technisches Studium ohne Matura zu absolvieren. [...]

Gerd Krizek ist Leiter Qualifikationskurse und -prüfungen bei der FH Technikum Wien. (c) FH Technikum Wien
Gerd Krizek ist Leiter Qualifikationskurse und -prüfungen bei der FH Technikum Wien. (c) FH Technikum Wien

Personen ohne Matura mit einem facheinschlägigen Lehrabschluss, BMS-Abschluss oder mindestens drei positiv absolvierten HTL-Jahren können an der FH Technikum Wien eine Qualifikationsprüfung absolvieren, mittels der sie die Qualifikation für ein bestimmtes Studium an dieser FH erwerben. In den vergangenen Jahren haben bereits Dutzende Studierende diese Möglichkeit genutzt, Tendenz steigend. "Die Qualifikationskurse sind ein Erfolgsmodell", sagt Gerd Krizek, der am Technikum für diesen Bereich zuständig ist: "Es zeigt sich in den Abschlusszahlen, dass sich die Studierenden, die aus dem Berufsleben kommen, sehr gut in den Hochschulbetrieb einfügen und ihre Studien auch mit Erfolg abschließen."Q...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.

Werbung

Mehr Artikel