„tede-Z“ eröffnet

Die Wirtschaftskammer Niederösterreich hat kürzlich ein neues Zentrum für Technologie und Design (tede-Z) in St. Pölten eröffnet. [...]

"In Zeiten des immer stärker zu Tage tretenden Facharbeitermangels sind neue innovative Bildungskonzepte gefragt", erklärt WKNÖ-Präsidentin Zwazl den Hintergrund.Mitbeteiligt am Zustandekommen des Projekts tede-Z ist das AMS Niederösterreich. Dieses bietet nun im tede-Z ein modulares, ganzjährig laufendes Qualifizierungsprogramm in elf am Arbeitsmarkt nachgefragten Berufen an. Das tede-Z beherbergt außerdem zahlreiche WIFI-Weiterbildungseinrichtungen und ist zugleich neue Heimstätte für die ebenfalls von der WKNÖ betriebene New Design University (NDU). "Meister und Master sind hier sozusagen unter einem Dach daheim. Handwerklich orientierte Bildung wird mit modernsten universitären Strukture...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel