Tool mit Gamechanger-Potenzial

Security muss mehr denn je von Anfang an mitgedacht werden, um den rasch steigenden Anforderungen und potenziellen Bedrohungen gerecht zu werden. Die COMPUTERWELT sprach mit Helmut Leopold von AIT und Peter Lieber, Geschäftsführer von Sparx Services CE. [...]

Helmut Leopold und Peter Lieber blicken auf zwei erfolgreiche Jahre gemeinsamer Entwicklung zurück. (c) Wolfgang Franz
Helmut Leopold und Peter Lieber blicken auf zwei erfolgreiche Jahre gemeinsamer Entwicklung zurück. (c) Wolfgang Franz

Sparx Services CE und AIT haben gemeinsam ein neues Modellierungswerkzeug namens Threatget entwickelt. Was verbirgt sich dahinter?

Peter Lieber Threatget bietet Systemdesignern eine effektive Unterstützung bei Sicherheitsvorkehrungen gegenüber potenziellen Cyberangriffen, also "threats". Das heißt, dass Systeme mit unserem Werkzeug modelliert werden, um bereits im Design eine automatische Überprüfung auf Cybersicherheitsbedrohungen und Schwachstellen des System durchführen zu können. Threatget ist eine spezielle Erweiterung von Sparx Enterprise Architect.

Erfüllt beispielsweise das Threat Modeling Tool von Microsoft nicht vergleichbare Aufgaben?

Helmut Leopold Viele am Markt verfüg...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel

News

TeamViewer kauft Linzer Xaleon

Das 2018 gegründete Linzer SaaS-Unternehmen Xaleon (vormals Chatvisor) wurde an das DAX-Unternehmen TeamViewer verkauft. Das Customer-Engagement-Lösung für mehr Kundenzufriedenheit ist dem Käufer einen zweistelligen Millionenbetrag zuzüglich eines signifikanten vierjährigen Cash-Earn-Outs wert. […]