Top Drei der Gefahren

Analysiert man das Gros an Cybercrime-Vorfällen, bleiben Spam-Attacken, Schadprogramme und Phishing-Angriffe für deutsche Unternehmen weiter die Top-Drei der Cybergefahren – mit insgesamt steigender Tendenz. [...]

Das ist das Ergebnis einer weltweiten Umfrage unter IT-Entscheidern, die Kaspersky Lab zusammen mit B2B International durchgeführt hat.Fast die Hälfte der Befragten des nördlichen Nachbarn waren im Befragungszeitraum von Spam-Attacken betroffen. Das entspricht einem Plus von einem Prozent gegenüber der entsprechenden Vorjahresumfrage. Um ganze sechs Prozent (aktuell: 44 Prozent) stieg die Zahl der IT-Entscheider, die im Befragungszeitraum mit Malware, also Viren, Würmern, Spyware und anderen Schadprogrammen zu kämpfen hatten. Leicht zurückgegangen sind hingegen Phishing-Angriffe. 33 Prozent der deutschen Unternehmen waren damit im Befragungszeitraum konfrontiert, zwei Prozent weniger als in ...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel

Tina Stewart leitet den Bereich Global Market Strategy für Cloud Protection und Licensing bei Thales. (c) Thales
Kommentar

Die Zukunft der Datensicherheit

IT-Sicherheitsabteilungen sind in diesem Jahr gefordert wie vielleicht noch nie und sind entsprechend ausgelastet. Vielleicht ist jetzt ein guter Zeitpunkt, sich daran zu erinnern, dass die Auseinandersetzung mit der langfristigen Sicherheit von Daten der Schlüssel zum Aufbau einer Zukunft ist, der wir alle vertrauen können. Ein Kommentar von Tina Stuart. […]