Top-IT-Trend 2016: Digitale Transformation

Die Digitalisierung bildet den Rahmen für innovative Technologien, die immer mehr in den Mittelpunkt IT-strategischer Überlegungen rücken. Für den CIO bedeutet das, Themen wie Cloud, Big Data, IoT oder Social Networks optimal koordinieren zu müssen. [...]

(c) Nata-Lia - Fotolia.com

Die weltweiten Ausgaben für IT sollen in diesem Jahr 3,54 Billionen US-Dollar betragen, so eine aktuelle Prognose des IT-Research- und Beratungsunternehmens Gartner. Das entspricht einem Wachstum um 0,6 Prozent gegenüber 2015, in dem die Ausgaben 3,52 Billionen US-Dollar betragen haben. Seit Beginn der Gartner-Aufzeichnungen zu IT-Ausgaben war 2015 das Jahr mit dem größten Rückgang. Insgesamt wurden im Vorjahr 216 Milliarden US-Dollar weniger ausgegeben als 2014. Es soll bis 2019 dauern, bis das Ausgabenlevel von 2014 wieder erreicht ist, so die Gartner-Analysten.Der Bereich mit dem stärksten Wachstum gegenüber 2015 soll Software sein. Hier rechnet man mit einem Plus von 5,3 Prozent. Es folg...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel

News

Der Mensch hinter dem Computer

Unter dem Motto „Der Mensch hinter dem Computer“ veranstalteten die Stadt Wien, das Bundesrechenzentrum, die Donau-Universität Krems und der Chaos Computer Club am 27. November gemeinsam das elfte govcamp vienna. Es diskutierten Vertreter und Vertreterinnen aus Verwaltung, Wissenschaft und NGOs sowie Bürger und Bürgerinnen virtuell über die Zukunft der digitalen Gesellschaft. […]