Transformation entstaubt Versicherungsträger

Hofrat Geigers Welt, in der täglich endlos Akten hinauf und hinunter getragen wurden, gibt es nicht mehr. Zumindest bei VAEB, die einen großen Schritt in Richtung Digitalisierung gegangen sind. Den Motor für die Transformation lieferte SER mit Doxis4. [...]

Die VAEB ist 2005 aus einer Fusion zwischen den Versicherungsanstalten der Österreichischen Eisenbahnen (Wien) und des Österreichischen Bergbaus (Graz) entstanden. (c) VAEB
Die VAEB ist 2005 aus einer Fusion zwischen den Versicherungsanstalten der Österreichischen Eisenbahnen (Wien) und des Österreichischen Bergbaus (Graz) entstanden.

Das Angebot der Versicherungsanstalt für Eisenbahnen & Bergbau (VAEB) ist vielfältig: Sie deckt mit Kranken-, Unfall- und Pensionsversicherung alle drei Sparten ab, zudem betreibt sie österreichweit zahlreiche Stützpunkte. Dazu gehören sieben Gesundheits- und Betreuungszentren, zwei Physikoambulatorien, elf Zahnambulatorien und vier bettenführende Gesundheitseinrichtungen.Die Gesundheits- und Betreuungszentren bieten den rund 250.000 Versicherten Programme in vier Bereichen an: Ernährung, Bewegung, psychische Gesundheit und Rauchen. Programme, die oft in Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern organisiert sind. "Die Unterlagen wurden immer auf Basis von Papier ausgetauscht, was eine gro-ß...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.

Werbung

Mehr Artikel