Trend Micro warnt vor gefälschten Google Play-Seiten

Nur kurz nach der Namensänderung des Android Market in Google Play hat Trend Micro die ersten gefälschten Google Play-Seiten entdeckt. [...]

Besitzer von Android-Geräten, die auf den Trick hereinfallen, handeln sich in dem von Trend Micro entdeckten Fall hohe Rechnungen von ihrem Telekommunikationsanbieter ein. Denn die Opfer abonnieren ohne ihre Zustimmung teure Bezahldienste.
Wie die Sicherheitsforscher in ihrem Blog berichten, haben sie eine nachgemachte russische Google Play-Site entdeckt, die bösartige Apps enthält, und damit wirbt, dass die früher als Android Market bekannte Site nun zusätzlich einen Buchladen Google ebookstore, mehrformatige Filme sowie Musik enthalte.
Klickt ein Nutzer eine der Abbildungen an, so wird er auf eine weitere präparierte russische Site weitergeleitet, die verdächtige Android-Apps anbietet. Der...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel