„Trotz Krise über Chancen reden“

oxaion hat sich auf ERP-Software für mittelständische Unternehmen in Industrie und Großhandel spezialisiert. Markus Hufnagl und Jürgen Mörth aus dem dreiköpfgien Führungsteam der österreichischen Niederlassung sprechen im Interview über die Vorteile sowie die Auszeichnung von oxaion zum "ERP-System des Jahres" und die Wichtigkeit, über die Krise hinaus zu blicken. [...]

Jürgen Mörth, Geschäftsführer oxaion, ist zuständig für Marketing und Vertrieb. (c) oxaion
Jürgen Mörth, Geschäftsführer oxaion, ist zuständig für Marketing und Vertrieb. (c) oxaion

Wie beurteilen Sie den gegenwärtigen ERP-Markt?

Jürgen Mörth: Nach einer kurzen Verschnaufpause ist der ERP-Markt nun wieder in Bewegung. Der Start von einigen ERP-Evaluierungen wurde durch den Lockdown klarerweise verschoben, aber nicht aufgehoben. Die hohen Förderungen auf IT-Projekte führen jetzt aber zu schnelleren Entscheidungen.

Die COVID-19-Pandemie ist gegenwärtig das Thema Nr. 1 …

Markus Hufnagl: Das ist schade, denn es gäbe so viele Themen wie zum Beispiel Umweltschutz oder auch die Digitalisierung, die wichtig und beachtenswert wären. Wir sollten genau jetzt in der Krise vielmehr über neue Wege und Chancen reden, denn eines ist klar, dass die Welt nach Covid-19 doch eine...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel