Ultrabook und Tablet in einem

Toshiba hat im Rahmen der IFA mit dem Satellite U920t das erste Convertible-Ultrabook präsentiert. Das Gerät soll leistungsstark wie ein Ultrabook, komfortabel zu bedienen und dabei schnell arbeitsbereit wie ein Tablet sein. [...]

(c) Toshiba

Ein schnelles und einfaches Wechseln zwischen Tablet- und Ultrabook-Modus ist dank der sehr stabil verarbeiteten Display-Halterung jederzeit möglich: Das Ultrabook-Format eignet sich besonders für Anwendungen, die viel Tastatureingabe erfordern, wie beispielsweise Office-Applikationen. Im Tablet-Modus profitiert der Anwender von den Vorteilen der Windows-8-Touch-Unterstützung. Bilder, Videos oder andere Multimedia-Inhalte kommen im Tablet- Modus besser zur Geltung. Das Conver-tible-Ultrabook verfügt über zahlreiche Tablet-spezifische Sensoren. Dazu zählen sowohl Magnetometer, Gyrometer und Beschleunigungsmesser als auch ein Umgebungslichtsensor, der die Lichtstärke des IPS-Displays automatis...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel