Undichte Stellen

Wenn Unternehmensdaten auf privaten Cloud-Konten landen. [...]

Wenn Unternehmensdaten auf privaten Cloud-Konten landen. (c) Wolfgang Franz
Wenn Unternehmensdaten auf privaten Cloud-Konten landen.

Fast 30 Prozent der befragten Unternehmensmitarbeiter speichern arbeitsrelevante Dokumente bei öffentlichen Cloud-Diensten. Dies ergab eine vor kurzem auf Technologiemessen durchgeführte Studie von Varonis. Fünf Prozent der Befragten gaben außerdem an, vertrauliche Daten auf ihre persönlichen Cloud-Konten zu laden. Im Rahmen der Studie wurden bei den Microsoft TechEd-Konferenzen im Juni 2013 mehr als 120 Unternehmen befragt, um zu ermitteln, wie viele vertrauliche Unternehmensinformationen nach außen gelangen. Eine der Hauptursachen für den Verlust von Daten sind Mitarbeiter, die vertrauliche Unternehmensdaten auf ihre privaten Cloud-Konten verschieben. Allerdings speichern nur wenige Arbeit...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel

Case-Study

Mit KI gegen die Papierflut

90 Prozent aller Arztrechnungen gehen zur Kostenerstattung auch heute noch auf dem Postweg bei den österreichischen Sozialversicherungsträgern ein. Gleichzeitig steigt die Zahl der Erstattungsfälle von Jahr zu Jahr. Ein von der IT-Services der Sozialversicherung (ITSV) und Cloudflight entwickeltes KI-System zur teilautomatisierten Kostenerstattung von Arztrechnungen hilft nun dabei, das eingehende Papierrechnungen digitalisiert und weiterverarbeitet werden. […]