Ungebrochenes Wachstum

Das Umsatzwachstum der heimischen IKT-Betriebe lag 2018 mit 5,7 Prozent auf dem Niveau des Rekordjahres 2017. Rekordverdächtig ist auch der Mitarbeiterzuwachs: 2018 hat die österreichische IKT-Branche deutlich über 6.000 neue Arbeitsplätze geschaffen. [...]

Gegenüber dem Vorjahr konnte NFON die Anzahl der Seats signifikant um 41,8 % auf über 408.000 ausbauen. (c) denisismagilov – stock.adobe.com

Der Gesamtumsatz der in der jährlich von der COMPUTERWELT veröffentlichten Top-1001-Rangliste der umsatzstärksten heimischen IKT-Unternehmen hat 2018 inzwischen das siebente Jahr in Folge zugelegt und betrug 25,235 Milliarden Euro. Dieses Ergebnis bedeutet gegenüber dem Wert aus dem Vergleichsjahr 2017 von 23,865 Milliarden Euro ein Plus von 5,7 Prozent. Damit hat die österreichische IKT-Branche im vergangenen Jahr ein ähnlich starkes Umsatzwachstum wie im Rekordjahr 2017 hingelegt. 2017 betrug das Umsatzwachstum im Vergleich zum Vorjahr 5,76 Prozent, das größte Wachstum seit dem Krisenjahr 2010. Die IKT-Branche befindet sich somit weiterhin im Höhenflug und ist wieder einmal der Wachstumsm...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel

Case-Study

Mit KI gegen die Papierflut

90 Prozent aller Arztrechnungen gehen zur Kostenerstattung auch heute noch auf dem Postweg bei den österreichischen Sozialversicherungsträgern ein. Gleichzeitig steigt die Zahl der Erstattungsfälle von Jahr zu Jahr. Ein von der IT-Services der Sozialversicherung (ITSV) und Cloudflight entwickeltes KI-System zur teilautomatisierten Kostenerstattung von Arztrechnungen hilft nun dabei, das eingehende Papierrechnungen digitalisiert und weiterverarbeitet werden. […]