Ungeliebte Tests

BDC-Studie: 71 Prozent der heimischen Unternehmen investieren weniger als die Hälfte des Gesamtprojektaufwands in Tests. [...]

Helmut Biely
Helmut Biely

BDC IT-Engineering hat das Institut meinungsraum.at mit einer für die österreichische Unternehmenslandschaft repräsentativen Studie zum Thema Software-Tests und Qualitätssicherung beauftragt. Mit der Online-Befragung "Acceptance Monitor" sollen nicht nur Trends im Testen, sondern auch Optimierungspotenziale aufgezeigt werden. Bei der Testaufwandsschätzung geht man in einschlägiger Fachliteratur von 50 Prozent in Relation zu Analyse und Entwicklung aus. An diese Daumenregel halten sich 71 Prozent der österreichischen Unternehmen laut Studienergebnissen nicht. Auffällig: Knapp 60 Prozent der Befragten geben allerdings an, dass der Stellenwert der Qualitätssicherung bei Softwareprojekten für ih...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel

Nur ein Lebensmittler befindet sich im Ranking der Top-100-Onlineshops. (c) Pixabay
News

Deutschlands Top-100-Onlineshops

Der deutsche E-Commerce kann sich auch in 2019 über ein zweistelliges Umsatzwachstum der Top-100-Onlineshops freuen. Die Steigerung im Vergleich zum Vorjahr beträgt 11,6 Prozent bei einem Gesamtjahresumsatz von 37,52 Mrd. Euro. Dies ergab die Studie E-Commerce-Markt Deutschland 2020 von EHI und Statista, aus der nun das Ranking der Top-100-Onlineshops erscheint. […]

Es liegt in der Verantwortung der Unternehmensleitung, ihre IT-Teams mit entsprechenden Lösungen, Fähigkeiten und Verantwortlichkeiten auszustatten. (c) contrastwerkstatt - Fotolia
Kommentar

Wie Unternehmen auch nach der Krise die optimale Customer Experience erzielen

Der Druck auf IT-Abteilungen steigt: Sie sind weiterhin dafür verantwortlich, die reibungslose Funktionsfähigkeit von IT-Infrastrukturen und Anwendungen sowie IT-Sicherheit zu gewährleisten. Dies ist nötig, um nicht nur der verstreuten Belegschaft eine zufriedenstellende Digital Experience zu bescheren, sondern auch, um den sich verändernden Kundenerwartungen gerecht zu werden. […]