Untertags im Museum

Stefan Tunea ist IT-Leiter des Wien Museums. Mit Hilfe der MA14 managed er nicht nur die Infrastruktur, sondern hilft auch beim Aufbau von Ausstellungen. Alle 150 Mitarbeiter kennt er persönlich. [...]

Stefan Tunea
Stefan Tunea

Stefan Tunea verkörpert die Ein-Personen-IT-Abteilung des Wien Museums. In einer Institution, in der es die Mitarbeiter gewohnt sind, in Jahrhunderten zu denken, ist das keine leichte Aufgabe. In Tuneas Fall noch weniger, schließlich ist er neben der Erstellung der IT-Strategie sowie der Beschaffung und dem Betrieb in einem engen budgetären Korsett auch noch mit dem Aufbau von multimedialen Ausstellungselementen und "Reparaturen aller Art" beschäftigt.Dass Tunea kein IT-Leiter der alten Schule ist, der Menschenkontakt meidet und sich ausschließlich mit dem Systemerhalt beschäftigt, ist also kein Wunder. Ein echter Quereinsteiger ist er aber denennoch nicht: Der gelernte Netzwerktechniker hat...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel