Viele Partner, geringere Sicherheit

Im Business ist gegenseitiges Vertrauen wichtig. Das gilt umso mehr bei einem externen Partner, der für die IT-Sicherheit des eigenen Unternehmens zuständig ist. Eine von Dell in Deutschland durchgeführte IT-Sicherheitsstudie liefert dazu nähere Erkenntnisse. [...]

Die meisten Unternehmen möchten sich nicht nur auf einen Hersteller von IT-Sicherheitslösungen verlassen. (c) Dell
Die meisten Unternehmen möchten sich nicht nur auf einen Hersteller von IT-Sicherheitslösungen verlassen.

Dell befragte in einer Sicherheitsstudie noch im vergangenen Jahr IT-Verantwortliche in 175 deutschen Unternehmen, wie es dort um die Sicherheit bestellt sei. Die Antworten zeigten beispielsweise, dass die meisten Unternehmen ihre IT-Sicherheit anstatt zentral noch immer in Silos organisieren. Zudem sind mehr als die Hälfte der Befragten der Meinung, dass ihre IT-Sicherheit veraltet ist und damit viele Sicherheitsbereiche nicht ausreichend abgedeckt werden. Damit riskieren die Unternehmen viel. Die Abwehr immer komplexerer Sicherheitsbedrohungen ist so schwer oder gar nicht möglich. Angreifer und Cyberganoven haben bei solchen Versäumnissen ein leichtes Spiel.Um die stetig zunehmenden Bedroh...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.

Werbung

Mehr Artikel