„Viele sind nicht so sicher, wie sie denken“

Interessante Ergebnisse hat eine aktuelle ACP-Studie über den IT-Einsatz in heimischen Unternehmen gebracht. Sinkenden IT-Budgets steht hoher Innovationsbedarf gegenüber. Fast ein Drittel der Befragten hatte im vergangen Jahr einen Security-Zwischenfall. [...]

(c) ACP

ACP hat eine umfangreiche Studie unter 300 IT-Entscheidern und Geschäftsführern zu unterschiedlichsten Themen wie IT-Budgets, Managed Services oder Security durchgeführt. Im Gespräch mit der COMPUTERWELT hat Rainer Kalkbrener, Vorstandsvorsitzender der ACP Gruppe, die Ergebnisse analysiert und interpretiert. Viele Teilnehmer Ihrer Studie geben sinkende IT-Budgets an. Je kleiner das Unternehmen, desto eher sinkt auch das IT-Budget. Worauf führen Sie das zurück?Rainer Kalkbrener: In meiner Interpretation liegt das an zwei Dingen. Einerseits ist das Investitionsverhalten von österreichischen Unternehmen generell zurückhaltend, das ist schon die letzten Jahre so. Insofern glaube ich, schwimmen d...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel

Günter Neubauer, Geschäftsführer von OMEGA (c) OMEGA/Mario Pernkopf
Interview

Den Blick auf die Zukunft gerichtet

Im Interview mit der COMPUTERWELT erzählt OMEGA-Geschäftsführer Günter Neubauer wie sich sein Unternehmen nicht zuletzt dank eines hochmotivierten Teams schnell auf die Auswirkungen der Coronakrise einstellen konnte und wie ihn der durch die Pandemie hervorgerufene Digitalisierungsschub trotz aller wirtschaftlichen Herausforderungen optimistisch in die Zukunft blicken lässt. […]