Wer die Daten hat, schafft an

Sich in der IoT-Landschaft richtig zu positionieren ist eine Herausforderung. Die eierlegende Wollmilchsau für Connectivity und branchenübergreifende Use Cases gibt es nicht und wird es wohl auch nie geben können. [...]

Aus Fahrzeugdaten lassen sich höchst individualisierte Services entwickeln und gemeinsam mit Partnern wie Autovermietung
Aus Fahrzeugdaten lassen sich höchst individualisierte Services entwickeln und gemeinsam mit Partnern wie Autovermietung

Beta, Video 2000 und VHS - erinnern Sie sich noch an die Anfänge der Videorecorder? Verschiedene Formate unterschiedlicher Hersteller kamen auf den Markt und es war nicht von Anfang an klar, dass VHS zum einheitlichen Standard werden würde. Natürlich ist auch VHS längst Geschichte.
So wie damals bringen sich auch heute zahlreiche namhafte Player ins Spiel, schmieden Allianzen und buhlen um Nutzer ihrer Formate. Wer die Daten hat, schafft an. Wer es schafft, die eigene Technologie zum Standard zu entwickeln, bestimmt das Spiel im IoT. Die Herausforderung ist immer gleich: Wie gelingt es, das babylonische Sprachenwirrwarr unterschiedlicher Bauteile, Devices und Stakeholder miteinander zu verbi...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.

Werbung

Mehr Artikel

Schlechte Arbeitsbedingungen schaden Freelancern. (c) pixabay
News

Gig-Economy gefährdet das Wohlbefinden

Die digitale Gig-Economy, in der Freelancer über Vermittlungsplattformen Aufträge finden, boomt weltweit. Doch oft sehr schlechte Arbeitsbedingungen gefährdeten auf Dauer das Wohlbefinden der Auftragsarbeiter, warnt eine aktuelle Studie der Universität Oxford. […]