Wettstreit der Bezahltechnologien

Nur Cash ist fesch? Bargeld wird es zwar noch länger geben, aber alternative Bezahltechnologien werden immer beliebter. Derzeit gibt es unterschiedliche Ansätze und Technologien. Welche sich letztendlich durchsetzt, steht noch nicht fest. [...]

(c) Secure Payment Technologies

Am 4. Mai 2016 entschied die Europäische Zentralbank (EZB), dass der 500-Euro-Schein 2018 eingestellt wird. Das generelle Ende des Bargelds ist zwar noch lange nicht in Sicht – seit Monaten wird hierzulande aber auch die Beschränkung von Bargeldzahlungen "durch gewisse Obergrenzen" diskutiert. Denn Cash kostet: Es muss gedruckt, gelagert, transportiert, verteilt und versichert werden. Jeder Bearbeitungsschritt birgt Potenzial für Fehler oder Missbrauch. Im Windschatten dieser Entwicklungen nehmen nun alternative Bezahltechnologien, die um die Gunst der Konsumenten buhlen, wieder Fahrt auf. Wie sieht es im klassischen Bargeldland Österreich, wo laut Zahlungsverhaltensumfrage 2011 der Österrei...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.

Werbung

Mehr Artikel