Wie KI die Sicherheit erhöht

Computer können anders als Menschen Aufgaben ohne Pause mit gleicher Präzision ausführen. Das haben sich Forscher des Software Competence Center Hagenberg zunutze gemacht, um in der Sicherheitsforschung den Objektschutz zu verbessern. [...]

Als wissenschaftlicher Partner im Projekt SKIN (Schutz der Außenhaut Kritischer Infrastrukturen) konnten die Forscher für die Bundesministerien für Inneres (BMI) sowie Landesverteidigung (BMLV) und das Vienna Centre for Societal Security (VICESSE) unter Leitung der PKE Holding AG die Fehleranfälligkeit der Videoüberwachung öffentlicher Gebäude um ca. 65 Prozent pro Kamera und Tag reduzieren. Erkenntnisse daraus fließen nun in das Leitprojekt »Connecting Austria« sowie das EU-Projekt ALOHA ein.

Bislang erfolgt die Überwachung von öffentlichen Gebäuden wie Botschaften, Museen oder Ämtern über Kamerasysteme. Diese liefern Bilder auf Monitore in einen Kontrollraum, wo die Vorgänge von Mensch...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel