„Wir brauchen mehr versierte ‚Fahrer'“

Kapsch BusinessCom – ein Unternehmen der Kapsch Group – ist mit über 1.400 Mitarbeitern und einem Umsatz von knapp 300 Millionen Euro einer der führenden IKT-Servicepartner in Österreich, Zentral- und Osteuropa. [...]

(c) Kapsch BusinessCom

Jochen Borenich ist Mitglied des Vorstands der Kapsch BusinessCom.Was sind aus Ihrer Sicht die Stärken des IKT-Standortes Wien?Jochen Borenich: Wien ist seit jeher wirtschaftlicher und politischer Knotenpunkt. Das merkt man auch im IKT-Bereich. Es gibt zahlreiche international tätige Unternehmen, die von Wien aus ihre Aktivitäten im CEE-Raum koordinieren und dafür auch entsprechende IKT-Lösungen benötigen. Und natürlich gibt es auch IKT-Dienstleister, die wie Kapsch BusinessCom von hier aus Kunden in diesem Raum betreuen. Daher ist es auch sehr begrüßenswert, dass die Stadt Wien in ihrer Rahmenstrategie einen derart großen Wert auf IKT legt. Wir unterstützen hier mit der von uns mitgegründet...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel

News

A1 bringt LG Wing 5G nach Österreich

Das LG Wing 5G ist das neueste Smartphone von LG und ein drastisch anderer Ansatz, um zusätzliche Bildschirmfläche zu schaffen. Anstatt wie Klappgeräte oder LGs ältere Handys mit zwei Bildschirmen aufzuklappen, schwenkt das LG Wing 5G seinen Bildschirm horizontal aus, um einen kleineren Bildschirm darunter zum Vorschein zu bringen. […]