»Wir lassen viel Potenzial liegen«

Die UBIT Wien arbeitet eng mit Bildungsrichtungen zusammen. Eine davon ist das TGM in Wien. Die COMPUTERWELT hat mit Berufsgruppensprecher IT der Fachgruppe UBIT Wien Michael Schober und Head of Department Gottfried Koppensteiner über die Ausbildungs- und Fachkräftesituation in Wien gesprochen. [...]

Gottfried Koppensteiner ist Abteilungsvorstand an der Höheren Abteilung für Informationstechnologie am Technologischen Gewerbemuseum (TGM) in Wien. (c) TGM

Wie stellt sich die Situation mit dem Fachkräftemangel aktuell in Wien dar und wie kann die Kooperation zwischen der UBIT und Bildungseinrichtungen Abhilfe schaffen?

Michael Schober: In der Fachgruppe UBIT haben wir natürlich dieses Thema Fachkräftemangel permanent am Tisch. Der Gottfried Koppensteiner und ich kennen einander, weil ich auch noch mit ein paar anderen Funktionen unterwegs bin. Eine davon ist im Vorstand des Technologenverbandes, das ist der Absolventenverband vom TGM, in dem auch alle Abteilungsvorstände, so auch der Gottfried Koppensteiner, drinnen sitzen. Über diese Schiene kommen wir immer wieder zusammen. Ich hab den Gottfried dabei einmal gefragt: sag mal, wie hoch s...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel