„Wir sehen Open Source als große Chance“

Das Open Source Webshop-System Magento besteht aus über 6.000 Modulen, täglich kommen neue hinzu. Das Unternehmen mStage wählt die passenden Module für ihre Kunden aus und entwickelt Module für spezifische Anforderungen einfach selbst. [...]

Mario Lengauer ist Geschäftsführer und Co-Founder der mStage GmbH. (c) mStage GmbH
Mario Lengauer ist Geschäftsführer und Co-Founder der mStage GmbH.

Das heimische Unternehmen mStage wurde 2008 gegründet und hat sich ursprünglich als Full-Service-Provider auf den allgemeinen Web-Bereich konzentriert. Der Fokus hat sich dann sukzessive auf E-Commerce verschoben. Seit Anfang 2013 ist mStage rein in diesem Bereich tätig und setzt dabei auf die Open-Source-Lösung Magento, um seine Kunden zu betreuen. Geschäftsführer Mario Lengauer spricht im COMPUTERWELT-Interview über die Gründe für die Wahl einer Open-Source-Lösung und die Vorteile der Lösung für Webshop-Betreiber.Was kann Magento und warum bietet mStage alle Leistungen ausschließlich rund um dieses System an?Mario Lengauer: Magento ist ein sehr umfassendes E-Commerce-System, das heißt, es ...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel

Case-Study

Mit KI gegen die Papierflut

90 Prozent aller Arztrechnungen gehen zur Kostenerstattung auch heute noch auf dem Postweg bei den österreichischen Sozialversicherungsträgern ein. Gleichzeitig steigt die Zahl der Erstattungsfälle von Jahr zu Jahr. Ein von der IT-Services der Sozialversicherung (ITSV) und Cloudflight entwickeltes KI-System zur teilautomatisierten Kostenerstattung von Arztrechnungen hilft nun dabei, das eingehende Papierrechnungen digitalisiert und weiterverarbeitet werden. […]