»Wir verstehen die Branche«

Im Interview mit der COMPUTERWELT erzählt INSITE IT-Geschäftsführer Thomas Roitmeier über die digitale Transformation in der Baubranche und die hauseigene Lösung für das Baustellenmanagement von der Planung bis zur Umsetzung auf der Baustelle. [...]

Thomas Roithmeier, Geschäftsführer Insite: »90 Prozent der Kunden verwenden die Cloud-Lösung.« (c) Insite
Thomas Roithmeier, Geschäftsführer INSITE IT: »90 Prozent der Kunden verwenden die Cloud-Lösung.« (c) INSITE IT

Wie läuft die digitale Transformation in dieser Branche ab beziehungsweise was ist besonders wichtig dabei?
Es herrscht definitiv viel Bewegung in diesem Bereich. Jedoch halte ich sehr wenig von bunten Folien mit vielen ‚ihr-seid-so-weit-hinten‘-Grafiken zur allgemeinen Angstmache, nur damit sich ein paar Berater vergnügen können. Die Themen sind vielseitig und müssen individuell sowie detailliert betrachtet werden. Daher haben wir wenig für schillernde Buzz-Words und allgemeine Big-Data-Magier übrig. Wichtig ist, dass Digitalisierung kein Selbstzweck wird, sondern die richtigen Schritte und Maßnahmen zur richtigen Zeit setzt. Bei uns steht der Endanwender im Mittelpunkt. Unser Ziel ist es,...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.

Werbung


Mehr Artikel

Ein Forschungsprojekt aus Dänemark will rechtzeitige Reparaturen ermöglichen und zeitgleich Kosten sparen. (c) pixabay
News

Autos sollen künftig Straßenzustand erfassen

Autos sollen bei jeder Fahrt den Zustand der Straßen erfassen und melden, auf denen sie unterwegs sind. Diese Idee wollen Eyal Levenberg, Assistenzprofessor an der Dänischen Technischen Universität und sein Doktorand Asmus Skar in einem Projekt verwirklichen. So könnten eventuell nötige Reparaturen so frühzeitig beginnen, dass sich schwere Schäden vermeiden lassen. […]