Work-Life-Blending statt Work-Life-Balance

Arbeitszeit und Freizeit gehen längst fließend ineinander über. Technologie kann dabei in beiden Bereichen zum Wohle des Unternehmens und seiner Mitarbeiter eingesetzt werden. Einziger Nachteil: Hired Hacker. [...]

Work-Life-Blending ersetzt Work-Life-Balance – dies ist das Ergebnis des neuen People-Inspired Security Reports von Samsung Electronics. Der Bericht, für den erstmals europaweit 4.500 Büroangestellte befragt wurden, zeigt deutlich, dass Arbeitszeit und Freizeit fließend ineinander übergehen und Technologie dabei in beiden Bereichen zum Wohle des Unternehmens und seiner Mitarbeiter eingesetzt wird. Die Kehrseite: Die Anzahl sogenannter "Hired Hacker", also Mitarbeiter, die sich mit ihrem technologischen Wissen über Sicherheitsrichtlinien hinwegsetzen, steigt kontinuierlich an.Dass Work-Life-Blending auf dem Vormarsch ist, belegen die Zahlen der Studie recht eindrucksvoll: Drei Viertel der bef...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel