Wucht von Industrie 4.0 wird unterschätzt

Die digitale Transformation muss Chefsache sein und erfordert hohe Investitionen. Die IT alleine kann die Probleme nicht lösen. Zwei Studien zeigen Handlungsfelder auf. Laut McKinsey sind etwa 60 Prozent der Firmen schlecht auf Industrie 4.0 vorbereitet. [...]

(c) bugphai - Fotolia.com

Der Nachholbedarf in Sachen Digitalisierung erscheint enorm. In Zusammenarbeit mit dem Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) untersucht Roland Berger in der Studie "Die digitale Transformation der Industrie" Ursachen für und Auswirkungen der Digitalisierung auf die Industrie in Deutschland und Europa und erkennt beträchtliche Defizite bei der digitalen Reife.Neben Roland Berger bläst auch McKinsey in dieses Horn. McKinsey stellt in einer eigenen Studie "Industry 4.0 – How to navigate digitization of the manufacturing sector" fest, dass sich nur sechs von zehn Unternehmen in Deutschland auf Industrie 4.0 gut vorbereitet fühlen. "Viele Unternehmen fangen erst jetzt an, sich konkret mit I...

Sie wollen alle Ausgaben online lesen? Werden Sie jetzt Abonnent der Computerwelt, oder registrieren Sie sich kostenlos für den Business Access.


Mehr Artikel