Auf dem Weg in die Zukunft hin zur Agilen IT

Wer seine IT agil gestalten will, kommt an Cloud-Technologien wie Edge, Cloud Native und Kubernetes sowie innovativer Cyber Security nicht vorbei. Neueste Tools und Methoden zeigt der 3. »CLOUD Infrastruktur & Security Fachkongress – Austria 2020«. [...]

Volle Cloud voraus – sicher in die Zukunft!

Auf dem Weg in die Zukunft hin zur Agilen IT mit DevOps & Co. spielen besonders Cloud Native, Container- und Security-Technologien eine große Rolle. Dies erfordert ein Umdenken innerhalb der IT sowie tragfähige Konzepte, die den heterogenen Anforderungen standhalten.

Unter dem Motto »Volle Cloud voraus – sicher in die Zukunft!« zeigt der 3. »CLOUD Infrastruktur & Security Fachkongress – Austria 2020« die neusten Tools und Methoden im Bereich Multi-Cloud, Cloud Native, Kubernetes und Cybersecurity. Am 17. März treffen sich die IT-Entscheider und Professionals sowie IT-Dienstleister im Radisson Blu Park Royal Palace Hotel in Wien, um sich über Technologien, Managementstrategien und Anforderungen einer agilen IT auszutauschen.

Neben Best Practices, Workshops und Live Demos bietet die große Fachausstellung einen Überblick, welche Plattformen und Lösungsanbieter für das Cloud- und IT-Security-Setup zur Verfügung stehen. Neu dabei ist das Cloud & Security Loft – hier können die Besucher die Newcomer der Branche entdecken. Highlights sind zudem die hochkarätig besetzten Experten-Keynotes sowie neue Formate wie Deep Dives, Elevator- Pitches und Themen-Specials auf der Keynote-Stage!

Zur Eröffnung des Kongresstages gibt Dr. Carlo Velten von Crisp Research einem Ausblick auf die Markt- und Technologie-Trends. Genauer geht er darauf ein, wie Cloud Native im Unternehmen eingesetzt wird und welche Rolle DevOps und Site Reliability Engineering im IT-Betrieb spielen. Wie weitere Cloud-Lösungen von morgen aussehen und wie sie Grundlage für disruptive Geschäftsmodelle sein können, skizziert Dr. Helmut Leopold vom AIT Austrian Institute of Technology in seiner Keynote. Georg Beham, PwC Österreich, berichtet von Hackerangriffen und ihre Auswirkungen auf die IT-Abteilung und zeigt Vermeidungsstrategien auf.

Die Praxis kommt natürlich auch nicht zu kurz: So zeigen Gebrüder Weiss, Windkraft Simonsfeld und die Digital Factory Vorarlberg wie sie Cloud-Plattformen und Edge Computing sowie die Sicherheitsanforderungen erfolgreich managen.

Mit der abwechslungsreichen Agenda und dem großen Live-Überblick der Technologienanbieter ist der Kongress der Vogel IT-Akademie Austria wieder eine Veranstaltung, die Sie nicht verpassen dürfen. Als Leser der Computerwelt haben Sie die Chance ein kostenfreies Teilnahmeticket zu erhalten. Bewerben Sie sich hier für ein VIP-Ticket:

www.cloud-security-kongress.at/vip


Mehr Artikel

News

Mini-E-Etikett legt Fälschern das Handwerk

Ein elektronisches Etikett in der Größe eines Weizenkorns, das sich auf nahezu allen Produkten anbringen lässt und Fälschern keine Chance lässt, haben Forscher am Massachusetts Institute of Technology (MIT) entwickelt. Die gespeicherten Informationen lassen sich mittels Lesegerät aus relativ großer Entfernung auslesen. […]

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .