Big Data, Social Networks und Online-Werbung – so vermeiden Sie Haftung!

Im Seminar "Verschärfte Haftungsrisiken bei digitalen Geschäftsprozessen" am 24.09. erfahren Sie alles über die neuesten EU-Vorschriften und wie Sie sich gegen Haftungsrisiken absichern können. [...]

Neue EU-Vorschriften konfrontieren sowohl die Digital Economy als auch die klassischen Industrien mit schwierigen juristischen Fragestellungen im Kontext digitaler Geschäftsprozesse. Verschaffen Sie sich einen umfassenden Überblick über die neuesten Entwicklungen in folgenden Rechtsbereichen:

  • Datenschutzrecht
    • Aktuelle Entscheidungen europäischer Datenschutzbehörden
    • Social Networks & Datenschutz
    • Big Data & Co: Möglichkeiten der Datenverarbeitung ohne Einwilligung
  • verschärfte Datensicherheitsanforderungen (NISG, DSGVO)
  • Ausblick auf die E-Privacy-Verordnung
    • Cookies
    • Direktwerbung
  • neues EU-Urheberrecht für die Digitalwirtschaft
    • Uploadfilter
    • Leistungsschutzrecht für News-Snippets.

Erfahren Sie von ausgewiesenen Experten, wie Sie Ihre Maßnahmen und Prozesse laufend anpassen, um Haftungsrisiken und Schadenersatzanforderungen zu vermeiden.      

Ihr Nutzen

  • Haftungsrisiken im Bereich Datenschutz und Datensicherheit kennen und vermeiden
  • datenschutzrechtskonforme Nutzung von Social Networks
  • Big Data-Anwendungen rechtskonform verwenden
  • rechtzeitige Vorbereitung auf Verschärfungen durch die E-Privacy-Verordnung
  • Haftungsrechtliche Implikationen der neuen EU-Urheberrechtsnovelle

Ihr Plus! Profitieren Sie von unserem Teamrabatt:
1+1=3 – Trainings für drei, zahlen für zwei!

Weitere Informationen und Anmeldung finden Sie auf der Website von Austrian Standards


Mehr Artikel

Der Prototyp des neuen Akkus aus Schweden sieht aus wie eine Knopfzelle, ist aber keine.
News

Organischer Protonen-Akku hält Kälte stand

Forscher der Universität Uppsala haben einen organischen Protonen-Akku entwickelt, der im Vergleich zu Li-Ion-Akkus durch den Aufbau aus organischen Materialien die Umwelt weniger belastet und trotz sekundenschnellem Laden lange hält. Zudem funktioniert er noch bei deutlich geringeren Temperaturen als die gängigen Li-Ion-Akkus. […]

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .