Ganz einfach in die Cloud:

innovaphone On-Premises oder in der Cloud: Eine durchgehende, schlanke Lösung [...]

Ein Alleinstellungsmerkmal des Sindelfinger Herstellers innovaphone AG ist das Gütesiegel „Made in Germany“. Die Hard- und Software aller innovaphone Lösungen wird inhouse in Deutschland entwickelt und in Europa gefertigt. Ein weiteres Alleinstellungsmerkmal ist die Tatsache, dass alle Arbeits- und Kommunikationslösungen im gleichen Funktionsumfang und basierend auf denselben Komponenten sowohl On-Premises wie auch aus der Cloud genutzt werden können. Aktuell ist die „Cloud-Frage“ für viele Unternehmen ein  Thema.

Fragt man nach den Beweggründen für einen Umstieg in die Cloud, so werden an erster Stelle meist wirtschaftliche Überlegungen genannt: Anschaffung und laufender Betrieb der hauseigenen IT-Infrastruktur wären weitaus kostspieliger als der Bezug derselben Lösungen von einem Cloud-Anbieter. Doch treffen diese Annahmen objektiv zu und halten sie einer eingehenden Prüfung stand? Experten kommen zu dem Schluss, dass die Entscheidung für oder gegen eine Cloud-Lösung letzten Endes eine Frage der Firmenphilosophie ist.

Folgende Punkte sprechen für eine innovaphone-Lösung in der Cloud:

Flexibilität:

  • Beispiellose Skalierbarkeit, nutzbar für jede Unternehmensgröße und Filialstruktur
  • Nahezu unbegrenzter Freiheitsgrad im Systemdesign, von On-Premises- über Hybrid- bis hin zu vollständigen Cloud-Szenarien
  • Dynamische Anpassung möglich – nur so viel PBX wie nötig, u.a. durch dynamische Lizenzierung und Floating Licenses
  • Flexible Integration mobiler Endgeräte (“Anywhere Workplace”-Szenario)
  • One-Number-Konzept
  • Lokale SIP-Trunk-Anbindungen: freie Wahl des SIP-Trunks (über 50 Profile von zertifizierten Provi­dern aus über 10 Ländern bereits in der PBX hinterlegt

 

Funktionalität:

  • Einfache Installation durch Auto-Deployment
  • Vollständige Funktionalität einer ausgereiften Telefonanlage aus der Cloud mit weit über 100 Funktionen wie z.B. Pickup, Makeln, Dreierkonferenz, Presence, Rufumleitung, Broadcasts, Warteschlangen, IVR etc.
  • Vollständige funktionale Integration aller Endgeräte, u.a. mit Funktionen wie Presence, Telefonbücher, Anruflisten
  • Vollständige Integration aller Unified Communications-Anwendungen wie Collaboration, Chat, Video, Application Sharing, Conferencing etc.
  • Einfache Integration von ERP- und CRM–Systemen aufgrund konsequent umgesetzter offener Standards und Schnittstellen

Sicherheit:

  • Verschiedene Optionen zur Verschlüsselung der gesamten Kommunikation über die PBX (d.h. der Gesprächsdaten und der Signalisierung)

Kosten:

  • Nahezu kein Anfangsinvestment nötig
  • Flexible und kundengerechte Gestaltung der Service-Verträge

Wie das gesamte innovaphone Produktportfolio wird auch die innovaphone Cloud-Lösung ausschließlich indirekt, über das zertifizierte Partnernetzwerk der innovaphone AG vertrieben. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.innovaphone.com/de/loesungen/uc-in-der-cloud.html

 

 

 

Werbung


Mehr Artikel

Laut einer Studie von Accountemps würden aber nur 52 Prozent der Ex-Angestellten zurückkehren. (c) pixabay
News

Chefs wollen ehemalige Mitarbeiter zurück

94 Prozent der Arbeitgeber würden Ex-Angestellte zurücknehmen, wie eine aktuelle Erhebung von Accountemps, einem Tochterunternehmen des US-Personaldienstleisters Robert Half zeigt. In den meisten Fällen haben die Mitarbeiter das Unternehmen kürzlich in gegenseitigem Einvernehmen verlassen. […]

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .