Moderne E-Mail-Verschlüsselung als Cloud-Dienst

Spätestens seit Inkrafttreten der DSGVO fragen sich Unternehmen beim Thema E-Mail nicht mehr „ob“, sondern „wie“ und „wo“ die Verschlüsselung erfolgen soll. Antworten liefert der totemomail Cloud Service. [...]

Unternehmen aller Größen und Branchen – vom Drei-Mann-Betrieb über den Mittelständler bis zum Konzern – beschäftigen sich mit E-Mail-Verschlüsselung. Bereits seit Jahren verschlüsseln Konzerne und Betriebe aus stark reglementierten Branchen, wie Versicherungen und Banken, ihren E-Mail-Verkehr. Neuerdings fragen zudem besonders kleinere Unternehmen Lösungen für sichere E-Mail-Kommunikation nach. Darunter sind viele Berufsgeheimnisträger wie Arztpraxen und Anwaltskanzleien, die stark von gesetzlichen Vorschriften getrieben werden. Häufig stecken hinter dem Bedarf nach sicherer Kommunikation auch Geschäftsbeziehungen und damit wirtschaftliche Gründe: So verlangen etwa große Handelsketten von zuliefernden Lebensmittelherstellern, E-Mails zu verschlüsseln.

Sichere Kommunikation betrifft also offensichtlich alle Unternehmen – unabhängig von Branche oder Größe. Gleichzeitig wandert mit dem Trend, Infrastrukturen in die Cloud zu verlagern, auch der E-Mail-Verkehr dorthin. Die Cloud-Vorteile wollen immer mehr Unternehmen nun auch für die Verschlüsselung nutzen.

Vorteile von Cloud und E-Mail-Verschlüsselung vereinen
Diesen Bedarf nach einer „as a Service“-Lösung für E-Mail-Verschlüsselung deckt der totemomail Cloud Service. Er paart Sicherheit mit Nutzerfreundlichkeit, Automatisierung und Flexibilität. Unternehmen müssen weder eine eigene Infrastruktur bereitstellen, noch sich um diese kümmern. Anfang Oktober auf der it-sa vorgestellt, startet die Software as a Service (SaaS) am 1. November. Anbieter totemo wird den Cloud Service betreiben, den auf Wunsch lokale Reseller vor Ort einrichten und integrieren können. Die Administration erfolgt über eine intuitiv bedienbare, grafische Benutzeroberfläche.

Kleinstunternehmen kommt entgegen, dass der Service bereits ab einem Nutzer buchbar ist. Alle Bezieher profitieren einerseits von der transparenten Abrechnung pro E-Mail-Adresse und andererseits von der Technik, die – wie bei SaaS üblich – immer auf dem aktuellen Stand ist. Der Dienst läuft im Hintergrund, so dass jeder Nutzer weiterhin seinen gewohnten Arbeitsprozessen nachgehen kann, während die E-Mails verschlüsselt werden.

Interne Nutzer des Cloud Service werden entweder manuell durch den Administrator hinzugefügt oder automatisch, wenn sie das erste Mal eine verschlüsselte Nachricht senden.
Externe Nutzer werden automatisch angelegt, wenn sie die erste verschlüsselte Nachricht von einem internen Nutzer erhalten.

Dazu nutzt totemomail die Standards S/MIME, OpenPGP und TLS. Die Registrierung der externen Kommunikationspartner und die Verwaltung von Schlüsseln und Zertifikaten laufen vollkommen automatisch ab. Zusätzlich bietet der Cloud Service mit totemomail Registered Envelope ein alternatives Verschlüsselungsverfahren. Damit können Nutzer auch Kommunikationspartner, die selbst keine Verschlüsselung einsetzen, sicher und bequem erreichen.

Vorteilhaft ist auch, dass Nutzerzertifikate der renommierten Zertifikatsbehörde SwissSign bereits im Service integriert und im Preis inkludiert sind. Teilnehmende Unternehmen profitieren zudem von der großen totemomail-Gemeinschaft, mit der über den ebenfalls enthaltenen Domain Encryption Service einfach verschlüsselt kommuniziert werden kann.

Der Administrator kann das Aussehen des Systems und von Benachrichtigungen an die Corporate Identity des Unternehmens anpassen.

Das Einfache an E-Mail-Verschlüsselung „as a Service“
E-Mail-Verschlüsselung ist heute unverzichtbar und wird Unternehmen mit dem totemomail Cloud Service so einfach wie möglich gemacht. Nutzer werden durch den anwenderfreundlichen Dienst nicht beeinträchtigt und können in ihrem bekannten E-Mail-Client arbeiten. Auch Unternehmen profitieren, denn sie müssen keine eigene E-Mail-Verschlüsselungs-Infrastruktur aufbauen und betreiben. Nicht zuletzt ist die Lösung auch „administratoren-freundlich“, denn der Aufwand für die hinzugewonnene Sicherheit wird auf das notwendige Minimum reduziert. Interessierte können sich selbst ein Bild machen und von E-Mail-Verschlüsselung „as a Service“ überzeugen, indem sie den Dienst für 30 Tage kostenlos testen.

Die totemo ag bietet Lösungen für E-Mail-Sicherheit, sicheren Datenaustausch und sichere mobile elektronische Kommunikation.

Werbung


Mehr Artikel

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .