Walter Kreisel, CEO neoom group, bietet umfassendes Energiemanagement für Gebäude. (c) neoom group
Printausgabe

Smartes Energiemanagement

Energieeinsparung, die Energiewende zu begleiten und einen bewussteren Umgang mit Ressourcen zu schaffen: Das war die Motivation zur Gründung der neoom group im Jahr 2014. Was mit Ladestationen und Stromspeicher-Lösungen begann, wurde mit der KI-basierten Energiemanagement-Software NTUITY ergänzt. Zu den Kunden zählen u.a. das ÖSW und die Modekette Fussl. […]


Promotion

News

Rechenzentren werden umweltverträglicher

Forscher der Dänischen Technischen Universität (DTU) reduzieren den Energieverbrauch großer Rechenzentren um 80 Prozent. Dies wird unter anderem mit sogenannten Phasenwechselmaterialien (PCM) möglich. Dadurch lässt sich laut den Forschern auch der CO2-Ausstoß auf null reduzieren. […]

News

Mit Künstlicher Intelligenz zum Super-Katalysator

Einen rekordverdächtigen Katalysator zur Umwandlung von CO2 und Wasserstoff in Ethylen haben Forscher der University of Toronto entwickelt. Statt immer neue Materialkombinationen auszuprobieren und eventuell zu verwerfen, lösten sie ihre Aufgabe auf eine viel elegantere Methode. Sie nutzten Künstliche Intelligenz, um in kurzer Zeit 240 Werkstoffe virtuell zu testen. […]

Jedes vierte Unternehmen in der EU nutzt Cloud Computing. Egal ob für E-Mail-Dienste oder das Speichern und Teilen von Daten. Das österreichische Umweltbundesamt und das deutsche Borderstep Institut für Innovation und Nachhaltigkeit analysieren erstmals, welche IT-Infrastruktur und IT-Leistungen über das Internet genutzt werden und wie sich der Einsatz von Cloud Computing in den EU-28 in den nächsten Jahren entwickeln wird. (c) Fotolia
News

Wie viel Energie braucht die Cloud?

Eine Österreichisch-deutsche Studie im Auftrag der Europäischen Kommission soll ermitteln, wie hoch der Energiebedarf von Cloud Computing ist und wie Energieeffizienz in der öffentlichen Beschaffung von Cloud-Dienstleistungen berücksichtigt werden kann. […]