Promotion

(c) Nadolica - Fotolia.com
News

2D-Laser für optoelektronische Kommunikation

Forscher des US-Department of Energy und des Berkeley Lab haben einen neuen zweidimensionalen Laser entwickelt und damit einen wichtigen Schritt in Richtung ultrakompakter, photonischer und optoelektronischer Geräte gemacht. Die Experten betteten eine monomolekulare Schicht aus Wolframdisulfiden in einen speziellen Mikrodisk-Resonator, um ein leuchtendes Exziton, ein gebundenes Elektronen-Lochpaar, zu erzielen. […]

(c) Jenson - Fotolia.com
News

Photonen als „Auslöser“ für elektrischen Strom

Ein photonischer Kreislauf, der Licht nutzt, um Signale zu übertragen, ist deutlich schneller als sein elektronisches Pendant. Unglücklicherweise waren solche Kreisläufe bisher auch um einiges größer und konnten daher nicht bei den heutigen Geräten zum Einsatz kommen. Nun haben Forscher der University of Rochester einen Weg gefunden, photonische Geräte unter die sogenannte Auflösungsgrenze schrumpfen zu lassen. […]

(c) Mikhail Tolstoy - Fotolia.com
News

Licht statt Elektronen: Neue Chips krempeln PCs um

Eine neue Generation von Computern und Mobilgeräten, die millionenfach schneller als aktuelle Geräte arbeiten, steht der Technikbranche bevor. Ingenieure der University of Utah arbeiten derzeit an einem extrem kompakten „Beamsplitter“ (Strahlenteiler). Dieser könnte einen regen Datenaustausch mithilfe von Licht statt der bislang genutzten Elektronen ermöglichen. […]