Agile Challenge 2019: Das sind die agilsten Teams Österrechs

Über 20 Teams hatten sich zur Agile Challenge 2019 angemeldet, acht Finalisten-Teams mussten in der Endrunde am 25. Jänner 2019 in Wien ihr agiles Mindset unter Beweis stellen. [...]

Das Siegerteam der Agile Challenge 2019.
Das Siegerteam der Agile Challenge 2019. (c) Michael Seirer

Begleitet wurde der Contest von Jurgen Appelo. Der Spezialist in Sachen agiles Mindset hielt eine Keynote, mit der er die Spannung des Wettbewerbes anheizte.

„Ein instant Port zum Mars wäre einfach amazing“, findet Lisa Schuh, Mitglied des Post-Wurmloch-Teams bei der Agile Challenge 2019. Mehr als 20 Teilnehmer reichten heuer zum zweiten Mal für den Bewerb beim Veranstalter Nagarro Austria ein. Gesucht waren in der Bewerberphase „Ideen für eine agile Welt in 20 Jahren“. Zur eigentlichen Challenge traten die ausgewählten Finalisten in drei Sprint-Meetings inklusive Sprint-Planning und Retrospektive gegeneinander an, um im Wettkampf gegen die Zeit bis zu 20 User Stories zu evaluieren und die richtigen Tasks mit dem höchsten Businessvalue erfolgreich zu lösen.

Jurgen Appelo hielt die Keynote.
Jurgen Appelo hielt die Keynote. (c) Michael Seirer

Jedem Team wurde ein erfahrener agiler Experte von Nagarro als Product Owner zur Seite gestellt. Der Contest wurde nach Scrum durchgeführt, die Challenges waren angelehnt an XP-Games und erforderten Teamspirit, Neugierde, Spaß, Mut und Kreativität. „Dabei sein ist alles“ war der Tenor, bevor zum Ende das Ergebnis gelüftet wurde und das Team mit dem höchsten erreichten Business Value den verdienten Pokal mit nach Hause nehmen durfte: Nach einem spannenden Kopf-an-Kopf Rennen mit Admiral Sportwetten, Bundesministerium für Finanzen, der Österreichischen Post, Runtastic, der Wiener Zeitung und der Zürich Versicherung, holten sich die IT-Experten der Neutral GmbH mit dem Teamnamen Off da chain Horde“ den Sieg und damit den Titel: „Das agilste Team Österreichs – Gewinner der Agile Challenge 2019!“ Dicht dahinter folgte das Team „Scrumdledore’s Army“ der Österreichischen Post AG, denn drittem Platz errang das Team „Scrumdog Millionaire“ der Wiener Zeitung. 

Bühne für die österreichische Agile-Szene

Nagarro Austria will die Agile Challenge auch im nächsten Jahr wieder durchführen. Das international aufgestellte Digitalisierungs– und SoftwareUnternehmen arbeitet selbst mit agilen Teams und will mit dem Wettbewerb auf den beeindruckenden Spirit der österreichischen Agile-Szene aufmerksam machen.“Agile ist eine international anerkannte, professionelle Methode, nach der wir bereits seit vielen Jahren unsere Projekte abwickeln, aber welche immer noch unterschätzt wird. Agil führt zu neuen Lösungen, macht Lust auf Zukunftsgestaltung und bringt Projekte besser und schneller ans Ziel„, so Hannes Färberböck, Managing Director bei Nagarro Austria. „Mit der Agile Challenge möchten wir agiles Mindset erlebbar machen. Es geht nicht darum, dass man etwas gewinnt, sondern dass man als Team etwas lernt!“

Die Finalisten

Diese acht Teams standen im Finale der Agile Challenge 2019:

Team „Admirals Grandes“ der Admiral Sportwetten GmbH
Team „Brogrammerz“ der Zürich Versicherungs-AG
Team „Erdnüsschen“ vom Bundesministerium für Finanzen Österreich
Team „Mostfa’s Agilistas“ der Runtastic GmbH
Team „Off da Chain Horde“ von der Netural GmbH
Team „Post Sprinter“ der Österreichischen Post AG
Team „Scrumbledore’s Army“ der Österreichischen Post AG
Team „Scrumdog Millionaire“ der Wiener Zeitung GmbH

Weitere Infos zum Wettbewerb finden Interessierte unter www.agilechallenge.nagarro.com.

Einen Video-Zusammenschnitt des Events sowie die Keynote von Agile Mastermind Jurgen Appelo gibt es zudem auf YouTube.


Mehr Artikel

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*