Software

Software [ˈsɒf(t)wɛː] (dt. = weiche Ware soft = leicht veränderbare Komponenten, Komplement zu ‚Hardware‘ für die physischen Komponenten) ist ein Sammelbegriff für ausführbare Programme und die zugehörigen Daten. Sie dient dazu, Aufgaben zu erledigen, indem sie von einem Prozessor ausgewertet wird und so softwaregesteuerte Geräte in ihrer Arbeit beeinflusst. In diesem Sinne wurde der Begriff erstmals 1958 von John W. Tukey benutzt.

Werbung

Mehr Artikel

Franz Hillebrand, Geschäftsführer der SIGNA Informationstechnologie ist TOP CIO 2018. (c) confare
Interview

„IT macht die Wettbewerbsfähigkeit in der Immobilienbranche aus“

Die SIGNA Gruppe verwaltet Immobilien und Handelsbeteiligungen und erwirtschaftet einen Jahresumsatz von knapp 14 Mrd. Euro. Die Immobilienbranche ist nicht unbedingt bekannt als Vorreiter der Digitalisierung, doch Franz Hillebrand, Geschäftsführer der SIGNA Informationstechnologie, bereitet das Unternehmen auf eine Zukunft vor, in der KI, autonome Autos und hohe Mobilität den Erfolg im Business ausmachen. […]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*